Rk Wonnegau Worms ermittelt Meister im Schießen

RK Wonnegau (groß)

Am 16. Juli 2016 war es endlich soweit: Die Kameraden der Rk Wonnegau Worms konnten unter Leitung des Vorsitzenden, SF d.R. Hans Hildenbeutel, ihren Rk internen Meister im Handwaffenschießen ermitteln. Geschossen wurde mit der ehmaligen Bundeswehr Pistole Walther P1.

Den Siegern winkten Pokale und Urkunden.

Die Schützen des Schützenvereins Gerolsheim stellten den Reservisten wieder einmal ihre Schießanlage zur Verfügung.
Ihnen besonderen Dank an dieser Stelle.
Auch ein Gast aus dem KvK Worms konnte begrüßt werden, der allerdings außer Konkurenz mit schoß.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Kamerad SF d.R. Helmut Bindl die Waffen vor und betrieb eine intensive Ausbildung. Kennenlernen der Waffe, Ladetätigkeiten und ganz speziell die sichere Handhabung wurden geübt bevor es zum Schießen ging.

Geschossen wurde auf 10er Ringscheiben in mehreren Durchgängen sowie auf Klappfallscheiben. Nach 5 Schuß Probe wurde es dann ernst.

PICT0343 Erste Trefferaufnahme.

Rückmarsch von der Trefferaufnahme. Trefferaufnahme beendet.

2 mal 8 Schuß wurden abgegeben, alle unter Zeitdruck von je 20 Sekunden. Die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Danach ging es direkt zum Klappfallscheiben schießen. Auch hier gab es ein Zeitlimit, allerdings diesmal von 30 Sekunden.

Anschließend wurde ein zweiter Durchgang, diesmal ohne Probeschüsse, geschossen. 2 x 8 Schuß 10er Ringscheibe, 5 Schuß Klappfallscheiben.

PICT0345 OG d. R. Ralf Rössling beobachtet das Geschehen und gibt die
Kommandos.

Die Auswertung übernahm wieder wie in vergangenen Schießen HF d.R. Jens Hildenbeutel,
die Siegerehrung SF d.R. Hildenbeutel.

Den 3. Platz errang HG d.R. Christof Simons, den 2. Platz SF d.R. Helmut Bindl.

Beim 1. Platz war es wie immer bei vorangegangenen Schießen: OG d.R. Matthias Fuchs gewann wie üblich, so dass der Vorsitzende den Vorschlag unterbreitete, Fuchs solle künftig zu Hause bleiben und der erste Platz wird ihm mit der Post zugeschickt. Dies lehnte jedoch dankend ab.

PICT0342 Für die Besten: Urkunde und Pokal.

PICT0347 Die Sieger von rechts: H. Bindl, C. Simons, M. Fuchs und der
Vorsitzende.

PICT0350 OG d.R. Fuchs, der Sieger.

Nach dem Schießen wurde noch bei einem kameradschaftlichem Beisammen sein gegrillt, über alte Zeiten geredet und erst am Abend wurde die Veranstaltung offiziell beendet.

Es wird sicher einige weitere Schießen geben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.