Rk Wonnegau Wonnegau Worms Gast bei der Kommandoübergabe 5th Signal Command

rk_wonnegau_wappenAm Montag, 19. Mai 2014 fand um 10.00 Uhr die Kommandoübergabe bei der 5th Signal Command in Wiesbaden statt. Colonel Kilgo, der scheidende Kommandant übergab das Kommando an Colonel Hall. Auf Grund jahrzehntelanger guter und freundschaftlicher Beziehungen die noch aus der Zeit stammen, in der die 5th Signal Command in Worms stationiert war, hatten sich Vertreter der RK Wonnegau Worms auf Einladung der 5th Signal Command in Wiesbaden eingefunden, um Colonel Kilgo mit einem „Danke schön“ und Colonel Hall mit einem „Willkommen“ zu verabschieden und zu begrüßen.

Beide Seiten werden auch weiterhin in Zukunft freundschaftlich und vertrauensvoll miteinander umgehen und zusammenarbeiten.

 

Unbenannt
Colonel Kilgo (rechts) und Colonel Hall (links) beim Abschreiten der Ehrenformation.

 

Neuwahlen der RK Wonnegau-Worms

 

SONY DSC

Der scheidende Vorstand mit Kameraden der RK.

 

Einladung zur Neuwahl des Vorstandes

Im Juni 2014 geht die 4 jährige Amtszeit des jetzigen Vorstandes der RK Wonnegau Worms zu Ende. Die anstehenden Neuwahlen finden am

03. Juni 2014 um 19.00 Uhr in Oberwiesenstraße 24, 67551 Worms

bei Kamerad Hildenbeutel statt. Alle Mitglieder der RK sind herzlich dazu eingeladen. Anmeldung unter 06241 – 3 44 88 oder y-cop@t-online.de

 

 

Wahl- und Delegiertenordnung

(WaDO)

(In der Fassung vom 16. Juli 2011)

Inhaltsverzeichnis

§ 1 Wahlen und Delegiertenversammlungen

§ 2 Gewählte Delegierte

§ 3 Wahlrecht

§ 4 Kandidaten

§ 5 Vorbereitung der Einberufung der Delegiertenversammlungen

§ 6 Einberufung zu Wahlversammlungen

§ 6a Außerordentliche Delegiertenversammlung/Mitgliederversammlung

§ 6b Misstrauensantrag

§ 7 Wahlversammlung

§ 8 Beschlussfähigkeit der Wahlversammlungen

§ 9 Wahlvorgang

§ 10 Verpflichtung

§ 11 Nachwahl

§ 12 Wahlanfechtung

§ 13 Fortdauer der Amtszeit

§ 14 Landesgruppen ohne Bezirksgruppen

§ 15 Schlussbestimmung

 

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Wahl des Versammlungsleiters und seiner beiden Beisitzer gem.            § 7 Abs. 1 und 2 durch den amtierenden Vorsitzenden.
3. Beschlußfassung über die Tagesordnung nach § 6 Abs. 4
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht
6. Bericht der Revisoren
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl in die Ämter gem. § 1 Wahl- und Delegiertenordnung
9. Verschiedenes